Permanent Make up


Permanent Make-up – Ein neues Lebensgefühl …
… für Schönheit die bleibt

Permanent Make-up (PMU) ganz speziell für Sie, wenn Sie Ihre natürlichen Vorteile hervorheben möchten. Gönnen Sie sich das unbeschreiblich gute Gefühl rund um die Uhr gepflegt auszusehen.

Besonders interessant ist PMU für:
. Personen die Wert auf gepflegtes Aussehen legen und Zeit sparen wollen
. Brillen- und Linsenträger/-innen
. Personen mit Sehstörungen-Blindheit
. Sportlerinnen und Sportler
. Personen nach plastischen Operationen
. Personen nach Chemotherapie
. Personen die gegen konventionelle Kosmetikprodukte allergisch reagieren
. Personen mit spärlichem Haarwuchs – Alopecia
. Personen mit Narben zwischen Brauen oder an Lippen

Unser Studio spricht für Qualität und ausgezeichneten Ruf und ist mit dem Gütesiegel Q-Label von EYECO jedes Jahr geprüft und von der Hygienekontrolle für sehr gut befunden. Isabella arbeitet seit über 10 Jahren mit Produkten von Swiss Colors International und bildet sich auch stetig weiter. Brandheiss und unschlagbar schön ist das sogenannte Mikroblading für die Augenbrauen, welches  für ein nahezu Echtheitsergebnis sorgt. Feinste Härchentechnik auf hohem Niveau! Sollte trotz allem einmal jemand mit seinem PMU (auch von fremder Hand pigmentiert) nicht zufrieden oder fehlerhaft sein, sorgt entweder eine Korrektur mit Camouflagefarbe oder sogar das Entfernen auf Milchsäurebasis (ohne Laser oder med. Aufwand) für grosses Furore. Eine vorgängig eingehende Beratung und kostenloses Einzeichnen sind selbstverständlich.

 

Wimpernkranzverdichtung oben 700.00
Wimpernkranzverdichtung unten 600.00
Zusammen in einer Sitzung 1‘200.00
Lippenkontur 1‘200.00
Lippenvollschattierung inkl. Kontur 1‘300.00
Auffrischungen ab 300.00
Entfernung des PMU neu ab September 2016
Meistens mind. 2 Sitzungen notwendig bei ganzen Brauen
Korrektur oder kleinere Stellen entfernen (Punkt, Strich)
70.00 bis 80.00
Entfernung ab 70.00
Die Preise verstehen sich auf allen neuen PMU inkl. mind. 1-2  Nachbehandlungen innert 4 Monaten nach 1. PMU, sowie Pflegecreme, einzeichnen, telefonischer Nachfrage und Pflegeplan.